fertigstellung eines multifunktionszentrums in dormagen

das multifunktionszentrum in dormagen wurde 1999 von dem architekturbüro neufert aus köln entworfen und durch den bauträger holzmann errichtet. aufgrund der insolvenz des bauträgers holzmann wurde das komplette erdgeschoss nicht fertig gestellt. lediglich war das vordere foyer ausgebaut. als weiter finanzierende bank trat die kölner bank ein.

im auftrag der kölner bank stellten wir samtliche ausbauarbeiten fertig. der ausbau eines elektrohandels, eines fintnessstudios, eines casinos, einer diskothek und des foyers wurden in bauleitender hinsicht und vor allem unter der berücksichtigung der kosten ausgeführt.

die gesamte technik des gebäudes (wasserverundentsorgung, brandmelde-, notlicht- und flutlichtanlage, heizungs-, lüftungs- und klimaanlage musste weitreichend ergänzt und erneuert werden.

  • bruttogeschossfläche: ca. 16.500 m²
  • gesamt mietflächen: 10.603,84 m²
  • allgemeinflächen: 997,73 m²
  • gesamt-investitionen: ca. € 25,0 Mio.
  • besonderheiten: fitnesscenter, einzelhandels-verkaufsflächen, spielkasino, kinocenter, bowlingcenter, restaurant, tiefgarage, maschinelle entrauchung