neue bahnstadt opladen; leverkusen

errichtung einer doppelhaushälfte in der neuen bahnstadt opladen (nbso), leverkusen (lp 1-9)

mitten in leverkusen enstand auf rund 60 hektar ein neues stadtquartier - die neue bahnstadt opladen. das gelände des ehemaligen bahnausbesserungswerks, zentral in unmittelbarer nachbarschaft zum zentrum und bahnhof von opladen gelegen, wandelte sich in einen neuen stadtteil für wohnen, bildung, arbeiten und freizeit. die historischen gebäude wie kesselhaus, magazin und wasserturm, wurden als zeugnisse der industriekultur erhalten und durch neue nutzungen mit leben gefüllt.

diese doppelhaushälfte wurde für ein kinderloses paar entworfen, die großzügigen wohnraum als primären wunsch in den vordergrund stellten.

wohnfläche: 155,21 m²